Versuch macht Klug

Lese-Zeit ca. 10 Minuten

Vom gescheiterten Versuch, ein Höhlentaucher zu werden und dennoch Spaß daran gehabt zu haben.

Versuch macht Klug

Versuch macht KlugWunsch versus Realität: So verlockend das glasklare Wasser der Schiefermine in Nuttlar auch ist: Vor dem Abtauchen steht ein Lernprozess, der schon so manchen Kandidaten zum Aufgeben zwang.

Was habe ich mir nur dabei gedacht? Der Herbst ist da. Es regnet. Und hier im Sauerland scheint der Herbst noch grauer, nasser und kälter zu sein als anderswo. Und so stehen wir nun mitten im Wald vor einem großen eisernen Tor, hinter dem sich einer der interessantesten Tauchspots Deutschlands verbergen soll. Keine Zeit zum Fachsimpeln, ab in die Ausrüstung: Sechs Männer in hautenger Skiunterwäsche hüllen sich frierend unter dem Kofferraumdach ihrer Autos in dicke Unterzieher, um dann als Michelinmännchen im Trocki zu verschwinden.

......


Den ganzen Artikel lesen?
Jetzt hier Plus Leser/in werden! 😊


Oder hier einloggen, wenn du bereits Plus Leser/in bist:

Lost your Password?

→ Weiter zur Seite 2: “Blind im Bergwerk”

Blind im Bergwerk

Blind im BergwerkAugen zu und durch: Hat man die Blindmaske auf, weiß man nicht mehr, wo oben oder unten ist. Einzig das Trommelfell und die Spannung der Führungsleine verraten, ob man gerade steigt oder sinkt.

Ich sehe: absolut nichts. Ruhig atmen, einfach nur ruhig atmen, die Augen geschlossen halten und alle Sinneskräfte in die rechte Hand schicken. Seit einer gefühlten Ewigkeit folge ich diesem Mantra im Kopf, klebe mit der rechten Hand, die in dicke Neoprenhandschuhe gepackt ist, an einer hauchdünnen Leine – hoffentlich Richtung Ausgang. Die linke Hand ist schützend vor der Stirn. Sieht sicher schön bescheuert aus. Aber Optik ist gerade nicht das Maß der Dinge. Jeder Zentimeter Körper friert.

......


Den ganzen Artikel lesen?
Jetzt hier Plus Leser/in werden! 😊


Oder hier einloggen, wenn du bereits Plus Leser/in bist:

Lost your Password?

← Zurück     → Weiter zur Seite 3: “Trockenübungen”

Trockenübungen

Trockenübungen & NotfallrätselÜbersteigen der Führungsleine mitten im Gestrüpp.

Der nächste Tag beginnt so, wie der letzte endete: mit dem Auf- und Abwickeln des Reels und dem Verlegen von Leinen. Diesmal nicht im Hotelzimmer und auch nicht im Wasser, sondern auf einem Parkplatz unterhalb des Schieferbergwerks. Allein das Legen einer korrekten Schlinge will mehrfach geübt werden. Anschließend wird im Buddy-Team geprobt, wie man völlig blind den Weg zum »Ausgang« findet.

......


Den ganzen Artikel lesen?
Jetzt hier Plus Leser/in werden! 😊


Oder hier einloggen, wenn du bereits Plus Leser/in bist:

Lost your Password?

← Zurück     → Weiter zur Seite 4: “Letzter Tag”

Letzter Tag

Letzter Tag, keine Chance Bilder wie diese Aufnahme von Björn Dorstewitz zeigen die ganze Faszination, die Höhlen- und Bergwerktauchen ausmacht.

Am letzten Tag geht’s dann um alles: Es ist der Prüfungstag. Tauchgänge werden geplant, gebrieft, durchgeführt, Notfallszenarien eingebaut, Aufgaben gelöst. Schon beim Briefing stelle ich fest, dass ein paar Tage mehr nicht geschadet hätten, um etwas mehr Routine in die Abläufe zu bekommen. Mir keine Gedanken mehr machen zu müssen, an welcher Stelle ich den Longhose fixiere, um vom Hula-Hoop-Look wegzukommen.

......


Den ganzen Artikel lesen?
Jetzt hier Plus Leser/in werden! 😊


Oder hier einloggen, wenn du bereits Plus Leser/in bist:

Lost your Password?

← Zurück 

T  Alexander Kaßler – F  Susanne Schmidt & Björn Dorstewitz, Percy Glaubitz